Mannayan Weihrauch

EUR 13,40 -10.1% UVP EUR 14,90

EUR 27,07 pro 100 Gramm

inkl. 19 % USt zzgl. Versandkosten


Gewicht 49 kg

Lieferzeit 3-5 Tage

Sofort versandfähig, ausreichende Stückzahl



Art.Nr. 010103


5.0 von 5 Sternen

Typ:
Kapsel
Menge:
90 Stück à 400 mg

Weihrauchharz-Extrakt hat vor allem entzündungs-hemmende Wirkung, die durch Untersuchungen bestätigt wurde.

Geeignet für:
Allergiker, Vegetarier, Veganer, Candida-sensitive Personen

Garantiert frei von:
Gluten, Milchprodukten (Laktose), Konservierungsmitteln, künstlichen Aroma- und Farbstoffen, Magnesiumstearat, Siliciumoxid 

Verzehrempfehlung:
1 Kapsel 2 x täglich während einer Mahlzeit oder nach Anweisung des Therapeuten mit ausreichend Flüssigkeit einnehmen.

Das Besondere an der Mannayan-Reihe

Siegel Weihrauch

  Mehr Details   Mannayan GmbH & Co KG

5.01 Bewertung(en)

Bewertungen Bewertung schreiben

Geschrieben von Thomas W. am 15.02.2018

Nimm ich für die Blase ein. *** gut

Nimm ich für die Blase ein. *** gut

Bewertungen Bewertung schreiben

Produktbeschreibung

Mannayan Weihrauch

Was ist Mannayan Weihrauch?

Das Harz des indischen Weihrauchbaums (Boswellia serrata) ist ein bewährtes traditionelles Heilmittel. Weihrauchharz-Extrakt hat vor allem entzündungs-hemmende Wirkung, die durch Untersuchungen bestätigt wurde.  Bei einer Entzündung gibt das geschädigte Gewebe Entzündungsmediatoren an das Blut ab. Diese locken Leukozyten an, die das betroffene Gewebe abtragen. Zu den wichtigsten Entzündungsmediatoren zählen Prostaglandine und Leukotriene. Insbesondere bei chronisch verlaufenden Entzündungen haben die Patienten erhöhte Leukotrienwerte.  Typische Entzündungsmerkmale sind Rötung, Schwellung, Ödembildung, Wärme und gestörte Organfunktion. Sie werden im Körper durch das Enzym 5-Lipoxygenase verursacht. Dieses Enzym veranlasst die Bildung von Leukotrienen. Entzündliche Erkrankungen sind daher mit einer erhöhten Leukotrienen-Bildung im Organismus verbunden.  Bei üblichen Behandlungen, die die Bildung der Entzündungsmediatoren verhindern, kommt es oft zu starken Nebenwirkungen.  Die im Weihrauchharz enthaltenen Boswelliasäuren haben eine Hemmwirkung auf die Entstehung von Leukotrienen. Boswelliasäuren greifen gezielt in den Prozess ein, ohne jedoch beachtenswerte Nebenwirkung hervorzurufen. Auch die enthaltenen sekundären Pflanzenstoffe (u.a. verschiedene Terpene, ätherische Öle, Monosacchararide, Urosäure, 3-Oxo-Tirucallsäure, Sterole, Gerbstoffe) wirken anti-entzündlich. Durch die Anwendung können sich chronische Entzündungen zurückbilden. Eine Wirkung von Leukotrienen auf das Tumorwachstum und damit auftretenden Ödemen wird untersucht.

Kühl, trocken und lichtgeschützt, sowie außerhalb der Reichweite von Kindern lagern.

90 vegetarische Kapseln à 400 mg

Füllmenge 49,5g
Was enthält mannayan Weihrauch?
Eine Kapsel enthält durchschnittlich:
Weihrauchextrakt (Boswellia serrata) 4:1        400    mg
enthält Boswellia-Säuren (60-65%)            260    mg 

Hilfsstoffe:
Pflanzliches Cellulosepulver (Füllstoff), pflanzliche Cellulose (Kapselhülle)
Verzehrempfehlung 
1 Kapsel 2 x täglich während einer Mahlzeit oder nach Anweisung des Therapeuten mit ausreichend Flüssigkeit einnehmen. Die angegebene empfohlene tägliche Verzehrmenge darf nicht überschritten werden.

 Nahrungsergänzungsmittel sollten nicht als Ersatz für eine ausgewogene und abwechslungsreiche Ernährung verwendet werden. Außerhalb der Reichweite von kleinen Kindern aufbewahren.



Back to Top